Nächster Termin:

Kammerchor: Probe, 19.10.2021, 18:45 Uhr t.b.a.

Großer Chor: Probe, 20.10.2021, 18:45 Uhr

 

Offene Worte des Vorstandes zur Anwendung einer 2G-Regelung zum Chorlager und der 3G-Regelung zu den Präsenzproben im Wintersemester 2021/2022

Liebe Mitglieder und Chor-Interessierte,

Wir als Vorstand haben uns für das vom 8.-10.10.2021 stattfindende Chorlager für eine Anwendung einer 2G Regelung ausgesprochen. Wir legen euch gerne unseren Standpunkt dar.

Wir als Vorstand sind in der rechtlich heiklen Lage, dass wir für eventuelle Vorkommnisse geradestehen müssen. Natürlich sichern wir uns mit der Erstellung und Einhaltung eines Hygienekonzeptes ab. Wir haben uns an geltende Verordnungen zu halten und derzeit ist es für die Art von Veranstaltung wie dem Probenlager in Görlitz wegen der kleinen Probenräume dort nur mit einem 2G-Konzept umsetzbar. Wir werden diese Proben (soweit dies möglich ist) virtuell übertragen.

Für die restlichen Proben im Semester möchten wir, anders als in der E-Mail formuliert, nun doch weiter mit der 3G-Regelung (geimpft, getestet oder genesen) arbeiten, solange wir wie im Audimax mit Abständen >2 m proben können.

 

Für die Zukunft in diesem Semester bedeutet das:

Für 3G-Proben brauchen wir Unterstützung aus dem Chor: Wer wäre bereit, 30 min vor Probenbeginn zu kommen, die Anwesenheit zu notieren und gegebenenfalls Selbsttests auszuteilen und ihre korrekte Ausführung zu überwachen? Meldet euch einfach beim Vorstand. Ansonsten wird die Einlasskontrolle für die Proben demnächst recht langwierig werden, wenn immer nur eine Person die Liste führt. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn jemand, der sich vielleicht schon recht gut mit den Namen auskennt, hier aushelfen würde.

Wir möchten im Folgenden noch erläutern, warum wir in unserer letzten E-Mail ursprünglich auch in den regulären Proben 2G befürwortet haben. Dass wir damit den Chor nicht wie gehabt „offen“ erscheinen lassen, war nämlich nicht unser Wunsch. Der Hintergrund in juristischer Hinsicht war vielmehr:

Sobald wir in kleinere Räumlichkeiten umziehen müssten oder auch wenn die Klinikbelastung bestimmte Grenzwerte überschreitet, sehen die aktuellen Regelungen zwingend 2G für die Präsenzproben vor. Wir werden aber auch diese Proben virtuell übertragen. Auch das Aufführen des Konzertes ohne Einhaltung von Abständen erscheint nach den aktuellen Regelungen nur unter 2G möglich. Insgesamt bedeutet das also, dass wir nicht-immunisierten keine Teilnahme an allen Proben und am Konzert garantieren können, daher erschien uns ein klarer Übergang zu 2G von Semesteranfang an ursprünglich noch die beste Wahl.

 

Zu den Hintergründen in personeller Hinsicht:

Wir haben hier einige Zeit in die Recherche und Auskünfte gesteckt. Sowohl der Vorstand als auch unsere studentische Hilfskraft (SHK) hat nur begrenzte Kapazitäten und die Arbeit ist durch das Einhalten eines Hygienekonzeptes auch nicht weniger geworden. Wir kamen nun auch an gewisse personelle Grenzen, die uns dazu bewogen hatten, die Situation handhabbarer und einfacher zu gestalten. Weiterhin ist die jeweils schon weit vor Probenbeginn startende Anwesenheits- und Impfkontrolle allein schon mit einigem logistischem und personellen Aufwand verbunden, der durch die zwei Termine (Großer Chor und Kammerchor) in diesem Semester nur noch größer werden wird.

Wir sind gerne zu weiteren Gesprächen bereit und schätzen eure Hinweise und Ideen sehr.

Verbindlichst,
Euer Vorstand

Proben

Die Proben des großen Chores finden (unter normalen Umständen) mittwochs 18:45 bis 21:15 Uhr statt. Wir halten alle Mitglieder des Universitätschores Dresden per Mail auf dem Laufenden. Den Probenort und aktuelle Änderungen findet ihr in der Terminankündigung im oberen Kasten.

Aktuelles Hygienekonzept für die Proben:  https://cloudstore.zih.tu-dresden.de/index.php/s/tafGcTEP4sz69Kx

 

 

Jahresplan und Projektvorschau

Eine Übersicht über anstehende (Sonder-)Proben und Konzerte, sowie abonnierbare Kalender für das Kammerensemble und den großen Chor findet Ihr im INTERNA-Bereich unter dem Reiter "Termine".

Das kommende Projekt im Großen Chor heißt Carmina Burana. Nächstes Probenwochenende ist vom 8.10. (abends) bis 10.10. (mittags) in Görlitz.

 

Das bieten wir Euch:

  • Wöchentlicher Chorgesang unter professioneller Leitung

  • Kostenlose Einzelstimmbildung durch ausgebildete Sängerinnen oder Sänger

  • Die Möglichkeit, Chorwerke mit und ohne Orchesterbegleitung, aus den unterschiedlichsten Stilepochen kennenzulernen und selbst mitzusingen

  • Jährlich ein oder zwei Probenwochenenden außerhalb Dresdens (vom Chor gestützter Beitrag: ca. 40 € für Studierende bzw. 50 € für Nichtstudierende für Vollpension und jede Menge Spaß neben den Proben)

  • Reisen mit dem Chor zu Auftritten im In- und Ausland

  • Nette, engagierte, aufgeweckte Leute für Kontakte und Freundschaften außerhalb eures Studiums oder Arbeitslebens

 

Das erwarten wir von Euch:

  • Regelmäßige Teilnahme an allen Proben (Fehlproben nur in Ausnahmefällen!)

  • Zuverlässigkeit und Engagement

  • gerne Chorerfahrung (Schulchor, Kantorei, Singverein, Musikschule, ....)

  • musikalische Vorkenntnisse

  • Einen Mitgliedsbeitrag pro Semester von 24 Euro für Studierende / 42 Euro für Nichtstuderiende)

 

Wer mitsingen darf:

  • Studierende und Nichtstudierende

  • Junge und alte Gesangsbegeisterte

  • Musikinteressierte, die gerade neu nach Dresden gezogen sind, dies vor einiger Zeit getan haben oder schon immer hier wohnen...

 

So erfolgt der Einstieg:

Der Aufnahmeprozess für das Wintersemester 2021/2022 ist abgeschlossen. Wir freuen uns, wenn Du im Sommersemester vorbeikommst. Der Aufnahmezeitraum wird an dieser Stelle kommuniziert werden.

Wir haben ein Formular erstellt, in dem Du uns ein paar Kleinigkeiten von Dir verrätst, bspw. Musikalische Vorkenntnisse und Erfahrungen.

Die Antworten werden vertraulich behandelt und gehen an unsere künstlerische Leitung Christiane Büttig und an unsere studentische Hilfskraft Stefanie Baginski.

In dem Formular kannst Du direkt auch einen Termin zum persönlichen Vorstellen auswählen. Bei dem Kennenlernen wird Christiane Büttig mit Dir einige Stimmübungen machen und Dich dann zu einem, von Dir ausgewählten und vorbereiteten Lied, begleiten. Danach erwarten wir eine regelmäßige Probenteilnahme jede Woche und zu unserem Probenlagern.

Wir freuen uns auf Dich!